Pretražite po imenu i prezimenu autora, mentora, urednika, prevoditelja

Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 975422

Die vorteilhaftesten Abbildungen in der Atlaskartographie


Frančula, Nedjeljko
Die vorteilhaftesten Abbildungen in der Atlaskartographie, 1971., doktorska disertacija, Landwirtschaftliche Fakultät, Bonn


CROSBI ID: 975422 Za ispravke kontaktirajte CROSBI podršku putem web obrasca

Naslov
Die vorteilhaftesten Abbildungen in der Atlaskartographie
(The best map projections in atlas cartography)

Autori
Frančula, Nedjeljko

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Ocjenski radovi, doktorska disertacija

Fakultet
Landwirtschaftliche Fakultät

Mjesto
Bonn

Datum
23.11

Godina
1971

Stranica
106

Mentor
Aloys Heupel

Ključne riječi
vorteilhaftesten Abbildungen ; Atlaskartographie
(beste map projections ; atlas cartography)

Sažetak
In der Thesis wurden erstmals die für Erdkarten häufig angewandten Abbildungen nach der mittleren quadratischen Längenverzerrungen verglichen. Da in den Abbildungen, in denen der Pol zu einer Linie entartet, Längenverzerrungen länges der Pollinie unendlich sind, können die Pole nicht in die Berechnungen einbezogen werden. Die Untersuchungen werden deshalb auf das Gebiet zwischen den Breitenkreisen φ = ±85º begrenzt. Die mittleren quadratischen Längenverzerrungen im gesamten Abbildungsgebiet werden nach den Kriterien von Airy und Airy- Kavrajski für alle zur Untersuchung ausgewählten Abbildungen berechnet. Durch das Umbeziffern von Kartennetzen werden weiter nach den beiden Kriterien die besten Abbildungen aus den verschiedenen für Erdkarten geeigneten Abbildungsgruppen entwickelt. Um die praktische Brauchbarkeit diser neuen Varianten zu prüfen und sie mit schon bekannten Abbildungen auch nach der Grösse und Verteilung von Verzerrungen vergleichen zu können, werden für alle diese Varianten die Abbildungsmaβstäbe in Richtung der Meridiane und Breitenkreise berechent und die Äquideformaten- Modelle der Flachenmaβstäbe p und Maximalwinkelverzerrungen ω erstelt. Alle Äquideformaten-Modelle (kartographische Netze mit Konturen der Kontinente und Äquideformaten p und ω) werden auf dem Plotter gezeichnet.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Geodezija

Napomena
Jung. T.: The Frančula Projections / Frančuline
projekcije. Kartografija i geoinformacije 20,
2021, 35, 92-100, https://hrcak.srce.hr/261318



POVEZANOST RADA


Ustanove:
Geodetski fakultet, Zagreb

Profili:

Avatar Url Nedjeljko Frančula (autor)

Citiraj ovu publikaciju

Frančula, Nedjeljko
Die vorteilhaftesten Abbildungen in der Atlaskartographie, 1971., doktorska disertacija, Landwirtschaftliche Fakultät, Bonn
Frančula, N. (1971) 'Die vorteilhaftesten Abbildungen in der Atlaskartographie', doktorska disertacija, Landwirtschaftliche Fakultät, Bonn.
@phdthesis{phdthesis, author = {Fran\v{c}ula, N.}, year = {1971}, pages = {106}, keywords = {vorteilhaftesten Abbildungen, Atlaskartographie}, title = {Die vorteilhaftesten Abbildungen in der Atlaskartographie}, keyword = {vorteilhaftesten Abbildungen, Atlaskartographie}, publisherplace = {Bonn} }
@phdthesis{phdthesis, author = {Fran\v{c}ula, N.}, year = {1971}, pages = {106}, keywords = {beste map projections, atlas cartography}, title = {The best map projections in atlas cartography}, keyword = {beste map projections, atlas cartography}, publisherplace = {Bonn} }




Contrast
Increase Font
Decrease Font
Dyslexic Font