Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 763591

Das Kolleg St. Augustin (Frintaneum) und seine Bedeutung für die kroatischen Länder


Horbec, Ivana
Das Kolleg St. Augustin (Frintaneum) und seine Bedeutung für die kroatischen Länder // Der "geistliche Nationsbildner" Josip Juraj Strossmayer in Wien / Wien und die Kroaten im 19. Jahrhundert
Beč, Austrija, 2015. (pozvano predavanje, međunarodna recenzija, neobjavljeni rad, znanstveni)


Naslov
Das Kolleg St. Augustin (Frintaneum) und seine Bedeutung für die kroatischen Länder
(The College St. Augustine and its Significance for Croatian Lands)

Autori
Horbec, Ivana

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Sažeci sa skupova, neobjavljeni rad, znanstveni

Skup
Der "geistliche Nationsbildner" Josip Juraj Strossmayer in Wien / Wien und die Kroaten im 19. Jahrhundert

Mjesto i datum
Beč, Austrija, 21.05.2015

Vrsta sudjelovanja
Pozvano predavanje

Vrsta recenzije
Međunarodna recenzija

Ključne riječi
Geschichte der höheren Bildung; kirchliche Geschichte; kroatische Geschichte
(History of higher education; Church history; Croatian history)

Sažetak
Das k. u. k. höhere Priesterbildungsinstitut für Weltpriester zum hl. Augustin in Wien, oft "Frintaneum oder "Augustineum" genannt, wirkte 1816 bis 1918 als das Aufbaustudium für Diözesanpriester und wurde als "Pflanzstätte" des ausgebildeten Klerus und kirchlicher Elite der Habsburgermonarchie betrachtet. Mehr als Tausend Priester setzten ihre theologischen Studien als Zöglinge des "Frintaneums" fort ; rund 10% der Zöglinge (104 insgesamt) kamen aus den kroatischen Diözesen der Kirchenprovinzen Zagreb (Kroatien-Slawonien) und Zara (Dalmatien). Im Vortrag versucht man den Einfluss des "Frintaneums" auf politische, kulturelle und soziale Tätigkeit der Zöglinge aus kroatischen Diözesen anzugeben. Folgende Leitfragen werden dabei berücksichtigt: Spielte das Studium in Wien eine bedeutende Rolle in individuellen Karrieren an? Hatte die Evaluation während des Studiums die vertikale Mobilität des Priesters beeinflusst? Schließlich, konnte "Frintaneum" am Beispiel kroatischer Länder auch als die Pflanzstätte für den dem Wiener Hof loyalen Klerus betrachtet werden? Besonders wurde das Fall der Diözese Syrmien-Djakovo analysiert, dessen Bischof Strossmayer 1840 bis 1842 Zögling und 1847 bis 1849 der Studiendirektor des "Frintaneums" war.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Povijest

Napomena
Rad je izrađen u okviru projekta UIP-2013-4919 koji financira Hrvatska zaklada za znanost



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
HRZZ-UIP-2013-11-4919 - Od protomodernizacije do modernizacije školstva u Hrvatskoj (18. i 19. stoljeće) (Ivana Horbec, )

Ustanove
Hrvatski institut za povijest, Zagreb

Autor s matičnim brojem:
Ivana Horbec, (236730)