Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 727409

Angst bei Patienten mit Kiefergelenkarthrose


Badel, Tomislav; Dulčić, Nikša; Zadravec, Dijana; Rosić, Davorka; Kocijan Lovko, Dijana
Angst bei Patienten mit Kiefergelenkarthrose // Der Schmerz / Koppert W (ur.).
Heidelberg: Springer Verlag, 2014. str. 87-88 (poster, međunarodna recenzija, sažetak, znanstveni)


Naslov
Angst bei Patienten mit Kiefergelenkarthrose
(Anxiety in patients with osteoarthritis of temporomandibular joint)

Autori
Badel, Tomislav ; Dulčić, Nikša ; Zadravec, Dijana ; Rosić, Davorka ; Kocijan Lovko, Dijana

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Sažeci sa skupova, sažetak, znanstveni

Izvornik
Der Schmerz / Koppert W - Heidelberg : Springer Verlag, 2014, 87-88

Skup
Deutscher Schmerzkongress 2014

Mjesto i datum
Hamburg, Njemačka, 22-25-10.2014

Vrsta sudjelovanja
Poster

Vrsta recenzije
Međunarodna recenzija

Ključne riječi
Kiefergelenkarthrose; Kernspintomographie; STAI; Angst; Aufbissschiene; Physiotherapie
(Temporomandibular joint; osteoarthritis; magnetic resonance imaging; STAI; Anxiety; occlusal splint; physiotherapy)

Sažetak
Eine Mustergruppe von 94 Patienten mit Kiefergelenkarthrose (Durchschnittsalter 48.48 ± 16 Jahre) wurde mittels Physiotherapie (Kinesiotherapie nach W. Schulte) und Aufbissschiene (Michiganschiene) behandelt. Die klinische Diagnose wurde durch Kernspintomographie bestätigt (magnetom Avanto 1, 5T, Siemens, Erlangen). Schmerzintensität (vor der Behandlung (T0) und nach 1-jähriger Nachbehandlung (T1)) wurde auf einer visuellen Analogskala (VAS 1- 10) bewertet. Psychologische Beurteilung wurde mittels State-Trait Anxiety Inventory (STAI) Fragebogen nach C.D. Spielberger durchgeführt. Tetsiranje se stastoji od dvije komponente: STAI 1 mjeri trenutačnu anksioznost, dok STAI 2 mjeri anksioznost kao generalnu karakteristiku ličnosti. Die Kontrollgruppe für Angstmessung bestand aus 225 Studenten der Zahnmedizin (Durchschnittsater 22.24 ± 2.1 Jahre). Die Patienten mit Arthrose hatten Durchschnittswerte in STAI 1 von P 41±8.78 und in STAI 2 von 42.98±9.46, während die Studenten niedrigere Angstwerte hatten: STAI 1 36.76±10.17 und STAI 2 37.40±9.05. Eine positive Korrelation zwischen dem Alter und den STAI 1 Werten für die Patienten (p<0.05) und eine negative Korrelation zwischen der Schmerzdauer T0 (in Monaten) und der Schmerzintensität T0 (p<0.05) wurden festgestellt. Eine positive Korrelation zwischen der Angst in STAI 2 und STAI 2 und der Schmerzintensität bei T1 (p<0.05) zeigte sich als relevant für den Behandlungserfolg. Angst bei STAI 1 und 2 hatte einen Einfluss auf die Schmerzintensität nach der Behandlung (T1) für die Patientengruppe. Angst war stärker ausgeprägt in der Patientengruppe als in der Kontrollgruppe von Studenten.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Dentalna medicina



POVEZANOST RADA


Ustanove
Stomatološki fakultet, Zagreb,
KBC "Sestre Milosrdnice"

Časopis indeksira:


  • Current Contents Connect (CCC)
  • Web of Science Core Collection (WoSCC)
    • Science Citation Index Expanded (SCI-EXP)
    • SCI-EXP, SSCI i/ili A&HCI
  • Scopus
  • MEDLINE