Pretražite po imenu i prezimenu autora, mentora, urednika, prevoditelja

Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 554267

Integrative Bioethik und Pluriperspektivismus / Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism


Integrative Bioethik und Pluriperspektivismus / Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism, Sankt Augustin: Academia Verlag, 2010 (zbornik)


Naslov
Integrative Bioethik und Pluriperspektivismus / Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism
(Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism)

Urednik/ci
Čović, Ante

Vrsta, podvrsta i kategorija knjige
Uredničke knjige, zbornik, znanstvena

Izdavač
Academia Verlag

Grad
Sankt Augustin

Godina
2010

Stranica
343

ISBN
978-3-89665-503-6

Ključne riječi
Bioethik; Integrative Bioethik; Pluriperspektivismus; Interdisziplinarität; Biomedizin; nicht-menschlische Lebewesen; Ökologie
(bioethics; integrative bioethics; pluri-perspectivism; interdisciplinarity; biomedicine; non-human living beings; ecology)

Sažetak
Dieser Sammelband enthält die Beiträge des 4. Südosteuropäischen Bioethik-Forums, das vom 3. bis 5. September 2008 als angeschlossene Konferenz im Rahmen des 9. Bioethik-Weltkongresses in Opatija (Kroatien) stattfand. Die Bedeutung dieser Konferenz wird durch folgende zwei Aspekte anschaulich: Zum einen konnte sich das Konzept der integrativen Bioethik, das in den vergangenen Jahren im Dialog und in der Zusammenarbeit von Bioethikern aus Mittel-, Süd- und Südosteuropa entwickelt wurde, als innovatives Konzept behaupten, wodurch auch die Bioethik im Ganzen auf eine höhere Entwicklungsstufe befördert wurde ; zum anderen bestätigt allein schon die Tatsache, dass die Konferenz im Rahmen des 9. Bioethik-Weltkongresses abgehalten wurde, endgültig die weltweite Präsenz dieses Konzepts. Die geschichtliche Entwicklung der Bioethik zum Stadium der Integrativität verlief auf methodologischer Ebene in Form einer allmählichen Ausweitung des Kreises von Perspektiven, die bei der Untersuchung bioethischer Probleme einbezogen werden: vom Vertreten bestimmter moralischer Prinzipien, über ethischen Pluralismus und wissenschaftliche Interdisziplinarität, bis hin zum Pluriperspektivismus. Parallel dazu vollzog sich ein Prozess der Ausweitung, aber auch der Vertiefung des Problembereichs, mit dem die Bioethik sich beschäftigte. Dieser umfasste anfangs die Probleme der Gesundheitsfürsorge und der biomedizinischen Forschung, dehnte sich aus auf die Problematik nicht-menschlicher Lebewesen und der allgemeinen Bedingungen zur Bewahrung des Lebens (Ökologie), um sich schließlich auch in die geschichtsphilosophische Tiefendimension dieser Probleme zu versenken.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Filozofija

Napomena
Radovi u zborniku su objavljeni na njemačkom i engleskom jeziku.



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
130-1300990-1085 - Zasnivanje integrativne bioetike (Ante Čović, )

Ustanove
Filozofski fakultet, Zagreb

Profili:

Avatar Url Ante Čović (urednik)

Citiraj ovu publikaciju

Integrative Bioethik und Pluriperspektivismus / Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism, Sankt Augustin: Academia Verlag, 2010 (zbornik)
Čović, A. (ur.) (2010) Integrative Bioethik und Pluriperspektivismus / Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism. Sankt Augustin, Academia Verlag.
@book{book, editor = {\v{C}ovi\'{c}, A.}, year = {2010}, pages = {343}, keywords = {bioethics, integrative bioethics, pluri-perspectivism, interdisciplinarity, biomedicine, non-human living beings, ecology}, isbn = {978-3-89665-503-6}, title = {Integrative Bioethics and Pluri-Perspectivism}, keyword = {bioethics, integrative bioethics, pluri-perspectivism, interdisciplinarity, biomedicine, non-human living beings, ecology}, publisher = {Academia Verlag}, publisherplace = {Sankt Augustin} }