Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 512131

Einfluss probiotischen Futterzusatzes vor und nach dem Absetzen auf die Mastleistung, die biochemischen Parameter und den Säure-Basen-Haushalt im Blut von wachsenden Lämmern


Antunović, Zvonko; Šperanda, Marcela; Liker, Branko; Vegara, Mensur; Mioč, Boro; Šerić, Vatroslav
Einfluss probiotischen Futterzusatzes vor und nach dem Absetzen auf die Mastleistung, die biochemischen Parameter und den Säure-Basen-Haushalt im Blut von wachsenden Lämmern // Tierärztliche Umschau, 66 (2011), 3; 106-111 (međunarodna recenzija, članak, znanstveni)


Naslov
Einfluss probiotischen Futterzusatzes vor und nach dem Absetzen auf die Mastleistung, die biochemischen Parameter und den Säure-Basen-Haushalt im Blut von wachsenden Lämmern
(Effect of probiotic supplementation before and after weaning on fattening performance and blood metabolites of growing lambs)

Autori
Antunović, Zvonko ; Šperanda, Marcela ; Liker, Branko ; Vegara, Mensur ; Mioč, Boro ; Šerić, Vatroslav

Izvornik
Tierärztliche Umschau (0049-3864) 66 (2011), 3; 106-111

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Radovi u časopisima, članak, znanstveni

Ključne riječi
Schaf; Lamm; Probiotika; Mastleistung; biochemische Parameter; Säure-Basen-Haushalt
(Sheep; lamb; probiotics)

Sažetak
Die Untersuchung wurde an 30 Lämmern durchgeführt, die im Alter von 15 Tagen in eine Versuchs- und eine Kontrollgruppe aufgeteilt und im Alter von 70 Tagen abgesetzt wurden. Die ersten 55 Tage des Experiments wurden die Lämmer gesäugt, anschließend erfolgte die Versuchsmast über sieben Tage. Die Gesamtdauer des Versuchs betrug 62 Tage. Die Lämmer wurden mit Futtermischungen von gleicher Zusammensetzung gefüttert, wobei der Futtermischung für die Versuchsgruppe das Probiotikum BioPlus® 2B (Bacillus licheniformis und Bacillus subtilis) zugesetzt wurde. Die Fütterung mit Futtermischung und Wiesenheu erfolgte ad libitum. Die erhaltenen Werte wurden mit dem Post-Hoc-Test nach Duncan auf Signifikanzen untersucht. Bei den Lämmern der Versuchsgruppe wurden im Vergleich zur Kontrollgruppe bessere Ergebnisse bezüglich Lebendmasse, Tageszunahme, Futteraufnahme sowie Futterkonversion und Körperkondition festgestellt, die Unterschiede waren jedoch nicht signifikant (p>0, 05) und könnten auf einen höheren Futterverzehr und eine bessere Futterverwertung zurückgeführt werden. Der Einsatz von Probiotika in der Lammfütterung ergab keine Unterschiede bei den Elektrolytkonzentrationen im Blutserum (Ca, P, Na, K, Mg, Fe, Cl). Bei der Messung am 62. Aufzuchttag hatten die Tiere der Versuchsgruppe signifikant niedrigere Harnstoff-, Bilirubin- und Triglyceridwerte sowie deutlich verminderte Aktivitäten der Alanin-Aminotransferase (ALT), Aspartat- Aminotransferase (AST) und Creatin-Kinase (CK), während die Glucosekonzentration und die Aktivität der Alkalischen Phosphatase (AP) signifikant höher waren als bei den Tieren der Kontrollgruppe. Es ergaben sich keine signifikanten Unterschiede im Säure-Basen-Haushalt, bei den Blutgaswerten und der Anionenlücke zwischen beiden Gruppen. Die ermittelten Säure-Basen-Werte und die Anionenlücke lagen jeweils im Referenzbereich für Schafe. Die abweichenden Produktionsergebnisse und Blutwerte der Versuchsgruppe weisen auf eine mäßig erhöhte metabolische Aktivität hin.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Poljoprivreda (agronomija)



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
079-0793448-3438 - Prirodni imunomodulatori i antioksidansi u optimalizaciji proizvodnje svinja (Marcela Šperanda, )
079-1780469-0225 - Hranidbeni aspekti modeliranja proizvodnosti i metaboličkog profila ovaca (Zvonko Antunović, )
178-1780469-0396 - Mesne odlike hrvatskih pasmina ovaca (Boro Mioč, )

Ustanove
Fakultet agrobiotehničkih znanosti Osijek,
Agronomski fakultet, Zagreb

Časopis indeksira:


  • Current Contents Connect (CCC)
  • Web of Science Core Collection (WoSCC)
    • Science Citation Index Expanded (SCI-EXP)
    • SCI-EXP, SSCI i/ili A&HCI
  • Scopus


Uključenost u ostale bibliografske baze podataka:


  • CAB Abstracts