Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 462043

Staat und Kultur bei Hegel


Staat und Kultur bei Hegel, Berlin: Akademie Verlag, 2010 (zbornik)


Naslov
Staat und Kultur bei Hegel
(The State and the Culture in Hegel's Philosophy)

Urednik/ci
Arndt, Andreas ; Zovko, Jure

Vrsta, podvrsta i kategorija knjige
Uredničke knjige, zbornik, znanstvena

Izdavač
Akademie Verlag

Grad
Berlin

Godina
2010

Stranica
214

ISBN
978-305004639-6

Ključne riječi
Geist; Staat; Kultur; Verstehen; Zeit; Endlichkeit; Geschichte; Wahrheit
(Mind; State; Culture; Understanding; Finiteness; History; Truth)

Sažetak
Staat und Kultur treten erst zu Hegels Lebzeiten in ein Verhältnis, das später mit dem Begriff ‚Kulturstaat’ bezeichnet werden wird. Auch gebraucht Hegel den Terminus ‚Kul-tur’, den Herder gerade erst im modernen Sinne geprägt hatte, so gut wie nicht. Dennoch gehört Hegel zweifellos zu denjenigen Denkern, die das Verhältnis von Staat und Kultur der Sache nach verhandelt und neu bestimmt haben. Grundlage hierfür ist sein Begriff des Geistes, der alle Merkmale des modernen Kulturbegriffs in sich schließt: die Umfor- mung der Natur, die Gesellschaftlichkeit und die Geschichtlichkeit. Der Staat ist zentrales Element des geistigen Prozesses und daher selbst Bestandteil von ‚Kultur’, aber nach Hegel auch deren elementare Voraussetzung. Hierdurch ist das Verhältnis von Staat und Kultur bei Hegel hoch komplex gestaltet und mitunter im einzelnen auch schwer zu bes-timmen und spannungsreich.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Filozofija



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
269-1911113-2615 - Filozofijsko značenje kulture i kulturnoga identiteta (Jure Zovko, )

Ustanove
Sveučilište u Zadru

Autor s matičnim brojem:
Jure Zovko, (176590)