Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 393245

Kinetikbestimmung von Lymphozyten bei Mastküken, nach Immunisierung mit Lebend- und Totimpfstoffen gegen die Newcastle Disease


Balenović, Mirta; Popović, Maja; Savić, Vladimir; Ekert Kabalin, Anamaria; Zechner-Krpan, Vesna; Valpotić, Ivica
Kinetikbestimmung von Lymphozyten bei Mastküken, nach Immunisierung mit Lebend- und Totimpfstoffen gegen die Newcastle Disease // Tierärztliche Umschau, 63 (2010), 1; 30-37 (međunarodna recenzija, članak, znanstveni)


Naslov
Kinetikbestimmung von Lymphozyten bei Mastküken, nach Immunisierung mit Lebend- und Totimpfstoffen gegen die Newcastle Disease
(Kinetic determination of lymphocytes in meat-type chickens immunized against Newcastle Disease with live or inactivated vaccines)

Autori
Balenović, Mirta ; Popović, Maja ; Savić, Vladimir ; Ekert Kabalin, Anamaria ; Zechner-Krpan, Vesna ; Valpotić, Ivica

Izvornik
Tierärztliche Umschau (0049-3864) 63 (2010), 1; 30-37

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Radovi u časopisima, članak, znanstveni

Ključne riječi
Mastküken; Impfstoffe; Newcastle-Krankheit; Lymphozyten
(Meat-type chickens; vaccine; Newcastle Disease; lymphocytes)

Sažetak
Eine der bedeutendsten Voraussetzungen für erfolgreiche, intensive Geflügelproduktion sind gesunde und immunkompetente Hühnerherden und daher herrscht auch großes Interesse am Verstehen der Rolle der zellulären Immunität, bzw. der Rolle der Immunzellen und der Immunmoleküle, welche die zelluläre Immunität beinhaltet, und zwar mit dem Ziel der Entwicklung von Immunkontrolle. Zusätzlich zur Notwendigkeit der Impfstoffentwicklung gegen die Newcastle-Krankheit (NK) ist es wichtig, die Immunmechanismen der Wirte zu verstehen, allen voran die Rolle der zellulären Immunreaktion, und deshalb sind Untersuchungen von Immunzellen entscheidend für die Entwicklung der Immunprophylaxe. Das Ziel dieser Studie war es, den Anstieg der Gesamtlymphozyten und der T-Lymphozytensubpopulationen im Vollblut von Mastküken zu beobachten, nachdem diese mit Hilfe monoklonaler Antikörper gegen CD45+, CD4+ und CD8+ Antigene mit zwei Impfstoffsorten gegen die NK behandelt wurden. In der mit einer physiologischen Lösung und neutralen Emulsion behandelten Gruppe der Mastküken kam es zu keiner Veränderung der Anzahl von CD45+ Lymphozyten, T-Helferzellen und zytotoxischen T-Lymphozyten im Vollblut, was darauf hinweist, dass keine zelluläre Immunitätsreaktion angeregt wurde. In den Gruppen der Mastküken, welche mit dem lyophilen Lebendimpfstoff, La Sota Stamm, des NK-Virus oder mit dem Totimpfstoff des NK-Virus stimuliert wurden, wurde ein statistisch signifikanter Anstieg (p<0, 01) von CD45+ Lymphozyten sowie von T-Helferzellen und von zytotoxischen T-Lymphozyten im Vollblut sichtbar, wobei dieser Anstieg in derjenigen Versuchsgruppe, welche mit dem lyophilen Lebendimpfstoff, La Sota Stamm, des NK-Virus behandelt wurde, intensiver und schneller stattfand. Der lyophile Lebendimpfstoff, La Sota Stamm, des NK-Virus bewies während einer Beobachtungsdauer von 28 Tagen nach der Impfung eine bessere Wirkung und eine schnellere Erzielung von zellulärer Immunität als der Totimpfstoff, weil sich durch die Vermehrung des Impfvirus die Anzahl der Immunogene vergrößert.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Veterinarska medicina



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
048-0481153-1136 - Genska karakterizacija virusa influence ptica i newcastleske bolesti u Hrvatskoj (Vladimir Savić, )
053-0532265-2238 - Patobiologija prenatalnih, perinatalnih i postnatalnih gubitaka u uzgoju svinja (Anamaria Ekert Kabalin, )
053-0532265-2255 - Kolidiareja i kolienterotoksemija prasadi : mukozna imunost i imunomodulacija (Maja Popović, )
053-1780469-2118 - Sezonalnost pripusta i janjenja ovaca u Hrvatskoj (Velimir Sušić, )

Ustanove
Hrvatski veterinarski institut, Zagreb,
Veterinarski fakultet, Zagreb

Časopis indeksira:


  • Current Contents Connect (CCC)
  • Web of Science Core Collection (WoSCC)
    • Science Citation Index Expanded (SCI-EXP)
    • SCI-EXP, SSCI i/ili A&HCI
  • Scopus