Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 322098

Bestimmung der Bestrahlungsdosis in radiologischer Diagnostik paranasaler Sinusse bei Kindern und Jugendlichen


Milković, Djurdjica; Ranogajec-Komor, Maria; Krstić-Burić, M.; Hebrang, Andrija
Bestimmung der Bestrahlungsdosis in radiologischer Diagnostik paranasaler Sinusse bei Kindern und Jugendlichen // Atemwegs- und Lungenkrankheiten, 19 (1993), 1; 101-104 (međunarodna recenzija, članak, znanstveni)


Naslov
Bestimmung der Bestrahlungsdosis in radiologischer Diagnostik paranasaler Sinusse bei Kindern und Jugendlichen
(Determination of the doses in x-ray diagnostic of paranasal sinuses of children and youth)

Autori
Milković, Djurdjica ; Ranogajec-Komor, Maria ; Krstić-Burić, M. ; Hebrang, Andrija

Izvornik
Atemwegs- und Lungenkrankheiten (0341-3055) 19 (1993), 1; 101-104

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Radovi u časopisima, članak, znanstveni

Ključne riječi
Bestrahlungsdosis; Sinusse; radiologische Diagnostik
(Doses; exposure; sinuses; X-ray diagnostic)

Sažetak
Die Ergebnisse unserer Untersuchung zeigen, dass Knaben im Alter von 5 bis 9 Jahren am haufigsten an Erkrankungen der Nasennebenhohle orkranken. Die Inzidenz der Krankheit ist in den Wintermonaten am grossten. Aufgrund dosimetrischer Messungen kann die Folgerung gezogen werden, dass bei Nasennebenhohlen-Rontgenaufnahmen die grosste Bestrahlungsdosis auf dem linken Auge auftritt. Der Bestrahlung des linken Auges sind besonders Kinder im zarten Alter ausgesetzt. Die Werte der Bestrahlungsdosen sind nicht nur von Aufnahmebedingungen, sondern auch von der Korpergrosse, bzw. dem Alter des Kranken abhangig. Wegen der Neigung der Rontgenrohre besteht zwischen den grosseren und kleineren Kindern ein Unterschied in den Bestrahlungsdosen auf dem linken Auge. Zur Vorbeugung bosartiger Erkrankungen der Schild-drugsse sollte auf jeden Fall, insbesondere bei Kindern, der Bleikragen als Schutzmittel benutzt werden. Das wichtigste Ergebnis unserer Arbeit kann in der Empfehlung zusammengefasst werden, dass es beim klinischen Bild, das zweifellos auf eine akute oder chronische Sinusitis hinweist, nicht notwendig ist, routine-massig Rontgenaufnahmen von paranasalen Hohlen zu machen, denn die Bestrahlungsdosen sind nicht zu unterschatzen.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Kemija



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
00980904

Ustanove
Institut "Ruđer Bošković", Zagreb

Časopis indeksira:


  • Scopus