Pretražite po imenu i prezimenu autora, mentora, urednika, prevoditelja

Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 304023

Kroatische Konversationsmarker. Versuch einer Extraktion im translatologischen Vergleich mit deutschen Modalpartikeln (d.h. Abtönungspartikeln) und deren englischen Entsprechungen


Uvanović, Željko
Kroatische Konversationsmarker. Versuch einer Extraktion im translatologischen Vergleich mit deutschen Modalpartikeln (d.h. Abtönungspartikeln) und deren englischen Entsprechungen, Norderstedt: Books on Demand GmbH, 2006 (monografija)


Naslov
Kroatische Konversationsmarker. Versuch einer Extraktion im translatologischen Vergleich mit deutschen Modalpartikeln (d.h. Abtönungspartikeln) und deren englischen Entsprechungen
(Croatian Conversation Markers. Experimental Extraction by Means of a Translational Comparison with German Modal Particles (i.e. Abtönungspartikeln) and their English Counterparts)

Autori
Uvanović, Željko

Vrsta, podvrsta i kategorija knjige
Autorske knjige, monografija, znanstvena

Izdavač
Books on Demand GmbH

Grad
Norderstedt

Godina
2006

Stranica
93

ISBN
3-8334-5397-4

Ključne riječi
Modalpartikeln; Kroatisch; Deutsch; Englisch; translatologischer Vergleich
(German Modal Paricles; Croatian; German; English; translatological comparison)

Sažetak
Das Kroatische verfügt über eine Gruppe pragmatischer Mittel, die man Konversationsmarker (KM) nennen könnte. Im terminologischen Sinne entsprechen sie den dt. Modalpartikeln und größtenteils auch den engl. "discourse markers". Sie wurden im translatologischen Vergleich auf der Basis kontrastiver Pragmatik gesondert. Ihre Merkmale sind 1) größere syntaktische Freiheit als bei dt. MPn, 2) Kombinierbarkeit zur Steigerung der pragmatischen Wirkung, 3) Unbetonbarkeit (mit Ausnahme von bas) und Intonationskompaktheit mit dem Rest des Satzes, 4) rekonstruierbare Grammatikalisierungsgeschichte und Logik der Aneignung pragmatischer Eigenschaften, 5) Unentbehrlichkeit für pragmatische Dimension der alltäglichen mündlichen Kommunikation. Sie bewerten und emotionalisieren die Proposition, modifizieren die Illokution, bestimmen die Beziehung zum Gesprächspartner und steuern den Konversationsverlauf. Es handelt sich um die folgenden Marker: a, al(a), ama, bar(em), baš, da, de, e, eto, i, jednom, jednostavno, kako, li, ma, malo, moguće, možda, naprosto, onda, ono, pa, pak, samo, slobodno, što, valjda, već (jednom), više, zapravo, zar.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Filologija



POVEZANOST RADA


Ustanove
Filozofski fakultet, Osijek

Profili:

Avatar Url Željko Uvanović (autor)

Citiraj ovu publikaciju

Uvanović, Željko
Kroatische Konversationsmarker. Versuch einer Extraktion im translatologischen Vergleich mit deutschen Modalpartikeln (d.h. Abtönungspartikeln) und deren englischen Entsprechungen, Norderstedt: Books on Demand GmbH, 2006 (monografija)
Uvanović, Ž. (2006) Kroatische Konversationsmarker. Versuch einer Extraktion im translatologischen Vergleich mit deutschen Modalpartikeln (d.h. Abtönungspartikeln) und deren englischen Entsprechungen. Norderstedt, Books on Demand GmbH.
@book{book, author = {Uvanovi\'{c}, \v{Z}.}, year = {2006}, pages = {93}, keywords = {German Modal Paricles, Croatian, German, English, translatological comparison}, isbn = {3-8334-5397-4}, title = {Croatian Conversation Markers. Experimental Extraction by Means of a Translational Comparison with German Modal Particles (i.e. Abt\"{o}nungspartikeln) and their English Counterparts}, keyword = {German Modal Paricles, Croatian, German, English, translatological comparison}, publisher = {Books on Demand GmbH}, publisherplace = {Norderstedt} }