Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 165201

Integrationsprozesse im Zagreber Stadtteil Dubrava


Podgorelec, Sonja; Čaldarović, Ognjen; Brčić, Carmen; Švob, Melita
Integrationsprozesse im Zagreber Stadtteil Dubrava // International Lernen - Lokal Handeln : Interkulturelle Praxis "wor Ort" und Weiterbildung im internationalen Austausch : Erfahrungen und Erkenntnisse aus Deutschland, Griechenland, Kroatien, Lettland, den Niederlanden und der Schweiz / Rudolf Leicprecht, Christine Riegel, Josef Held, Gabriele Wiemeyer (ur.).
Frankfurt am Main ; London: IKO - Verlag, 2001. str. 121-148


Naslov
Integrationsprozesse im Zagreber Stadtteil Dubrava
(Proces of Integration in Dubrava, Zagreb)

Autori
Podgorelec, Sonja ; Čaldarović, Ognjen ; Brčić, Carmen ; Švob, Melita

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Poglavlja u knjigama, znanstveni

Knjiga
International Lernen - Lokal Handeln : Interkulturelle Praxis "wor Ort" und Weiterbildung im internationalen Austausch : Erfahrungen und Erkenntnisse aus Deutschland, Griechenland, Kroatien, Lettland, den Niederlanden und der Schweiz

Urednik/ci
Rudolf Leicprecht, Christine Riegel, Josef Held, Gabriele Wiemeyer

Izdavač
IKO - Verlag

Grad
Frankfurt am Main ; London

Godina
2001

Raspon stranica
121-148

ISBN
3-88939-589-9

Ključne riječi
Multikultur, Soziale Integration, Jugend
(Multiculture, Social Integration, Youth)

Sažetak
In diesem Schriftstück haben wir die Aufmerksamkeit auf die drei wichtigsten Aspekte über den Stand der Jugendlichen in Kroatien gelenkt: auf den Aspekt der sozialen Integration und ihrer wichtigsten Rolle der Verhaltensregulierung, auf die Multikultur als Form der neuen kroatischen Politik, welche die soziale Integration verschiedener Gemeinschaften in eine funktionierende, strukturelle und immer mehr geteilte Gesellschaft fördert, und auf die verschiedenen Formen der institutionellen Regulierung der sozialen Integration. Die dargestellten (präsentierten) Resultate zeigen, dass es in der modernen kroatischen Politik zu Veränderungen der offiziellen (amtlichen) politischen Richtung, immer grösserer Beachtung von Besonderheiten und einer Verstärkung der staatlichen Rolle und vor allem der nicht staatlichen Rolle in der Durchsetzung der Ideen und der Praxis der Zivilgesellschaft kommt.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Sociologija



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
00760102

Ustanove
Institut za migracije i narodnosti, Zagreb