Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 157280

Die Anwendung der Akupunktur bei der Behandlung der akralen Leckdermatitis bei einem Hund


Pavičić, Željko; Potočnjak, Dalibor; Krsnik, Boris; Žubčić, Damir; Petak, Irena; Hađina, Suzana; Bedrica, Ljiljana
Die Anwendung der Akupunktur bei der Behandlung der akralen Leckdermatitis bei einem Hund // Tierärztliche Umschau, 56 (2001), 4; 200-205 (međunarodna recenzija, članak, znanstveni)


Naslov
Die Anwendung der Akupunktur bei der Behandlung der akralen Leckdermatitis bei einem Hund
(Effective use of acupuncture in treating acral lick dermatitis in a dog)

Autori
Pavičić, Željko ; Potočnjak, Dalibor ; Krsnik, Boris ; Žubčić, Damir ; Petak, Irena ; Hađina, Suzana ; Bedrica, Ljiljana

Izvornik
Tierärztliche Umschau (0049-3864) 56 (2001), 4; 200-205

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Radovi u časopisima, članak, znanstveni

Ključne riječi
Akupunktur; Hund; akrale Leckdermatitis
(Acupuncture; Dog; Acral lick dermatitis)

Sažetak
Ein 4 Jahre alter reinrassiger Rottweiler mit der akralen Leckdermatitis wurde nach erfolglos durchgeführter medikamentöser Therapie mit Akupunktur behandelt. Die durch das Lecken des rechten Vorderlaufes entstandene Epidermalulzeration war vor der Anwendung der Akupunktur etwa 3 Wochen vorhanden, 5 x 2 cm groß und befand sich im vorderen Karpalbereich des rechten Vorderlaufes. Bei der Behandlung wurden 4 Akupunkturpunkte eingestochen (vierter, sechster und elfter Punkt des Dickdarmmeridians und sechster Punkt des Dünndarmmeridians, bzw. Di-4, Di-6, Di-11, Dü-6). Nach 3 Akupunkturbehandlungen in der ersten Behandlungswoche hörte der Hund teilweise und nach 2 weiteren Wochen mit der gleichen Behandlung völlig mit dem Lecken des Vorderlaufes auf. Die Akupunkturbehandlung wurde in der 4. und 5. Woche zweimal wöchentlich so lange fortgesetzt, bis die Epidermalulzeration vollständig zurückgegangen war und in der 6., 7. und 8. Woche einmal wöchentlich bis der betreffende Bereich wieder völlig behaart war. Die Akupunkturbehandlungen wurden insgesamt 16 Mal durchgeführt. Die Läsion war innerhalb von 60 Tagen nach Beginn der Akupunkturbehandlung vollständig mit Haaren bedeckt. Innerhalb des Beobachtungszeitraumes von einem Jahr, konnten die Anzeichen der akralen Leckdermatitis nicht mehr festgestellt werden.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Veterinarska medicina

Časopis indeksira:


  • Current Contents Connect (CCC)
  • Web of Science Core Collection (WoSCC)
    • Science Citation Index Expanded (SCI-EXP)
    • SCI-EXP, SSCI i/ili A&HCI
  • Scopus


Uključenost u ostale bibliografske baze podataka:


  • Animal Breeding Abstract
  • Cab Abstract
  • Small Animal Abstract