Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 129188

Sein als Uebermacht


Barbarić, Damir
Sein als Uebermacht // Nach Heidegger / Vetter, Helmuth (ur.).
Frankfurt am Main: Peter Lang, 2003. str. 125-139


Naslov
Sein als Uebermacht
(Being as Superiority)

Autori
Barbarić, Damir

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Poglavlja u knjigama, znanstveni

Knjiga
Nach Heidegger

Urednik/ci
Vetter, Helmuth

Izdavač
Peter Lang

Grad
Frankfurt am Main

Godina
2003

Raspon stranica
125-139

ISBN
3-631-39393-8

Ključne riječi
Heidegger, Sein, Zeit, Temporalitaet, Kehre, Horizont, Schema, Ekstase, Tod
(Heidegger, being, time, temporality, horizon, scheme, ecstasy, death)

Sažetak
Es geht um den Versuch, die schwierige Ueberlegungen zum Problem der Temporalitaet darzulegen, welche Heidegger in den Jahren nach der Veroeffentlichung seines Hauptwerks am meisten beschaeftigt haben. Hauptergebnis der Untersuchung besteht in der Einsicht, dass Heidegger zu dieser Zeit durch allzu starke Anlehnung an Kants Lehre vom transzendentalen Schematismus das Ganze seines Projekts im Sein und Zeit einigermassen aus dem Blick verloren gegangen ist und dass seine vielbesprochene Kehre als eine positiv zu verstehende Rueckehr zum philosophischen Zentrum seiner eigensten Aufgabe zu deuten ist.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Filozofija



POVEZANOST RADA


Projekt / tema
0191002

Ustanove
Institut za filozofiju, Zagreb

Autor s matičnim brojem:
Damir Barbarić, (95081)