Pretražite po imenu i prezimenu autora, mentora, urednika, prevoditelja

Napredna pretraga

Pregled bibliografske jedinice broj: 106180

Römische Grundlagen des neuen kroatischen Sachenrechts


Petrak, Marko
Römische Grundlagen des neuen kroatischen Sachenrechts // Ius Commune Propriumque. Sachsen im Spiegel des Rechts / Theisen, Frank / Schumann, Eva / Schmidt-Recla, Adrian (ur.).
Köln / Weimar / Wien: Böhlau Verlag, 2001. str. 339-353


CROSBI ID: 106180 Za ispravke kontaktirajte CROSBI podršku putem web obrasca

Naslov
Römische Grundlagen des neuen kroatischen Sachenrechts
(Roman Foundations of the New Croatian Property Law)

Autori
Petrak, Marko

Vrsta, podvrsta i kategorija rada
Poglavlja u knjigama, znanstveni

Knjiga
Ius Commune Propriumque. Sachsen im Spiegel des Rechts

Urednik/ci
Theisen, Frank / Schumann, Eva / Schmidt-Recla, Adrian

Izdavač
Böhlau Verlag

Grad
Köln / Weimar / Wien

Godina
2001

Raspon stranica
339-353

ISBN
3-412-07301-6

Ključne riječi
Römisches Recht, Kroatisches Sachenrecht
(Roman Law, Croatian Property Law)

Sažetak
Nach dem Abschied vom Kommunismus und staatlicher Verselbstständigung versucht die Republik Kroatien ihre Rechtsordnung wieder in den Kreis der kontinentaleuropäischen Rechtssysteme eingeordnet zu sehen. Die Verabschiedung des Gesetzes vom Eigentum und anderen Sachenrechten, das 1.1.1997 in Kraft getreten ist, stellt in diesem Bezug einen wichtigen Schritt dar. Das Gesetz basiert auf den normativen Grundlagen des österreichischen ABGB, mit einigen wichtigen Änderungen und Ergänzungen durch modernere Lösungen. Das neue Gesetz stellt sowohl einen entschiedenen Bruch mit den kommunistischen Experimenten auf dem Gebiet des Sachenrechts dar als auch eine Rückkehr zu den aus der römischrechtlichen Tradition hervorgegangenen Prinzipien, Instituten und Lösungen. So wird z.B. das Prinzip des numerus clausus für die Sachenrechte wiedereingeführt, und der Eigentumsbegriff wird, im Unterschied zu den kollektivistischen Vorstellungen des Kommunismus, auf den römischen dogmatischen Grundlagen wiederaufgebaut. Weiterhin, das von der klassischen römischen Regel superficies solo cedit abgeleitete Prinzip der rechtlichen Einheitlichkeit der Immobilien, das im Kommunismus durchgehend verdrängt wurde, wird erneut als Grundprinzip des Sachenrechts betrachtet. Im Unterschied zur vorherigen Regelung findet auch das römische Unterscheidungskriterium zwischen Faustpfand (pignus) und Hypothek Anwendung. Außerdem wird zum ersten Mal auch die Sicherungsübereignung ins kroatische Sachenrechtssystem eingeführt, eine Rechtsfigur, die, auf der dogmatischen Spur des altertümlichen fiducia cum creditore contracta, nach den Bedürfnissen der heutigen Marktwirtschaft gestaltet wurde usw. Der Beitrag geht von den eben zitierten und anderen ähnlichen Beispielen aus und ist daraufhin abgezielt, zu zeigen, inwiefern das kroatische Sachenrecht wieder auf römischrechtlichen Grundlagen beruht. Demzufolge will der Artikel auch ein Beitrag zur Diskussion über die Rückkehr einiger postkommunistischer Rechtssysteme in den Kreis der europäischen Rechstkultur sein.

Izvorni jezik
Ger

Znanstvena područja
Pravo



POVEZANOST RADA


Projekti:
066002

Ustanove:
Pravni fakultet, Zagreb

Profili:

Avatar Url Marko Petrak (autor)


Citiraj ovu publikaciju:

Petrak, Marko
Römische Grundlagen des neuen kroatischen Sachenrechts // Ius Commune Propriumque. Sachsen im Spiegel des Rechts / Theisen, Frank / Schumann, Eva / Schmidt-Recla, Adrian (ur.).
Köln / Weimar / Wien: Böhlau Verlag, 2001. str. 339-353
Petrak, M. (2001) Römische Grundlagen des neuen kroatischen Sachenrechts. U: Theisen, Frank / Schumann, Eva / Schmidt-Recla, Adrian (ur.) Ius Commune Propriumque. Sachsen im Spiegel des Rechts. Köln / Weimar / Wien, Böhlau Verlag, str. 339-353.
@inbook{inbook, author = {Petrak, Marko}, year = {2001}, pages = {339-353}, keywords = {R\"{o}misches Recht, Kroatisches Sachenrecht}, isbn = {3-412-07301-6}, title = {R\"{o}mische Grundlagen des neuen kroatischen Sachenrechts}, keyword = {R\"{o}misches Recht, Kroatisches Sachenrecht}, publisher = {B\"{o}hlau Verlag}, publisherplace = {K\"{o}ln / Weimar / Wien} }
@inbook{inbook, author = {Petrak, Marko}, year = {2001}, pages = {339-353}, keywords = {Roman Law, Croatian Property Law}, isbn = {3-412-07301-6}, title = {Roman Foundations of the New Croatian Property Law}, keyword = {Roman Law, Croatian Property Law}, publisher = {B\"{o}hlau Verlag}, publisherplace = {K\"{o}ln / Weimar / Wien} }




Contrast
Increase Font
Decrease Font
Dyslexic Font